Kreis Düren - Kreis Düren zeichnet Ehrenamtler aus

alemannia logo frei Teaser Freisteller

Kreis Düren zeichnet Ehrenamtler aus

Von: bel
Letzte Aktualisierung:
8074166.jpg
Landrat Wolfgang Spelthahn zeichnete 25 Einzelpersonen und Gruppierungen mit dem Ehrenpreis des Kreises Düren aus. Foto: Elberfeld

Kreis Düren. Die Langerweher Kulturhalle war gut gefüllt. Der Landrat des Kreises Düren, Wolfgang Spelthahn, verteilte an 25 Einzelpersonen, Gruppierungen, Vereine und Institutionen einen Ehrenpreis – Urkunde und kleines Geschenk im Couvert. Zum 14. Mal würdigte der Kreis Düren auf diese Weise das außergewöhnliche soziale Engagement seiner Bürger.

„Heute treten Menschen ins Rampenlicht, die zumeist im Stillen wirken, obwohl sie Leistungsträger unserer Gesellschaft sind“, bedankte sich Wolfgang Spelthahn. Auf Menschen wie die Preisträger sei die Gesellschaft angewiesen. Er forderte die Anwesenden auf, den Beispielen der Geehrten nachzueifern. „Bitte nachmachen“, lautete eine der Botschaften, die der Politiker mit auf den Weg gab. Der Landrat zeigte sich überaus erfreut darüber, dass die Übernahme von sozialem Engagement im Kreis Düren trotz vieler Widrigkeiten nicht erlahme.

Den „Sonderpreis Indeland“ überreichten Wolfgang Spelthahn und Indeland-Geschäftsführer Jens Bröker an den „Förderverein Regenbogenkinder“ Koslar. Die weiteren Preisträger sind: Thomas Helbeck (Düren), Getrud Scheidweiler (Niederzier), das Trommlercorps Dürboslar 1924 (Aldenhoven), Irma Steinmetz (Düren), der FC Victoria Schlich 1911, Hilde Kleinschmidt und Franziska Gerkowski (Heimbach), Dr. Muhammad Zouhair Safar Al Halabi (Merzenich), Ursula Amian (Jülich), der Initiativkreis Integration (Aldenhoven), der Patienten-, Begleit- und Informationsdienst (Jülich), Patrick Dohmen und Hartmut Buchbinder (Linnich), Anke Keppel (Jülich), Leander Fürst (Jülich), der Vorstand des Trägervereins Lehrschwimmbecken Embken, Anne Hilden (Langerwehe), der Seniorentreff Merken, Edeltraud Schmitz und Irmgard Schumacher (Düren), Pfarrer Vincenz Nguyen van Tung (Düren), die Löschgruppe Vlatten der Freiwilligen Feuerwehr, Bernd Pfennings (Inden), Heinz-Ferdy Bendels und Michael Tombeux (Düren), Marlene Marx (Langerwehe), Heino Bücher (Jülich), die Eheleute Meisenberg (Langerwehe) sowie Roland Lenkeit (Hürtgenwald).

Für die musikalische Begleitung sorgten der Kinder- und Jugendchor „Adelgundisspatzen“ und das Saxofonquartett der Musikschule Düren unter Leitung von Rolf Kratzborn.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert