Ingola Schmitz neue FDP-Vorsitzende im Kreisverband

Letzte Aktualisierung:
7225469.jpg
Die neue FDP-Vorsitzende Ingola Schmitz mit ihrem Vorgänger Egbert Braks (r.) und Stellvertreter Helmut Jansen.

Kreis Düren. Die Landtagsabgeordntete Ingola Schmitz, bisher stellvertretende Vorsitzende des FDP-Kreisverbandes Düren, wurde beim Kreisparteitag in Langerwehe zur neuen Vorsitzenden gewählt. Sie erhielt 47 Ja-Stimmen, zwölf Delegierte stimmten bei zwei Enthaltungen gegen sie (77 Prozent). Ihr Vorgänger Egbert Braks (Kreuzau) verabschiedete sich mit deutlichen Worten aus dem Amt.

„Die Herausforderungen, vor denen Kommunen stehen, sind immens. Die Entwicklung der kommunalen Haushalte ist nach wie vor alarmierend, Sparzwänge und vor allem die Umsetzung der Inklusion sowie die drastische Erhöhung der Kreisumlage stellen die Kommunen vor nahezu unlösbare Probleme, während sich das Land aus der Verantwortung stiehlt“, kritisierte Braks, der Stellvertreter in die Vorstandsarbeit eingebunden bleibt.

Zum zweiten Stellvertreter wurde Helmut Jansen gewählt. Protokollführerin wurde Anneliese Conrad-Wienands im Amt bestätigt. Schatzmeister Markus Hilgers stellte sein Amt wegen seines Umzuges nach Köln zur Verfügung. Zum neuen Schatzmeister wurde Walter Obladen gewählt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert