Bündnis plant Demo bei AfD-Veranstaltung

Letzte Aktualisierung:

Düren. Das Dürener Bündnis gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Gewalt sowie Ratsmitglieder der Stadt Düren rufen zu einer Demonstration gegen eine AfD-Veranstaltung am Dienstag auf Schloss Burgau auf.

„Wir wollen den AfD-Mitgliedern zeigen, dass in unserer Stadt kein Platz für rechtspopulistisches und rechtsextremistisches Gedankengut ist“, sagt Gunter Derichs vom Sprecherkreis.

Bei der Veranstaltung wird unter anderem die AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel auftreten. „Alice Weidel hetzt gegen alles, was unserem demokratischen Selbstverständnis entspricht“, heißt es in seitens des Bündnisses zur Begründung der Aktion. Das Bündnis und die Ratsvertreter wollen demokratische Werte vertreten und verteidigen und ein Zeichen gegen „menschenverachtendes Gedankengut und für eine tolerante Gesellschaft“ setzen.

Der Treffpunkt der Gegenveranstaltung ist Dienstagabend um 18 Uhr vor Schloss Burgau.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert