bullyparade kino freisteller bully herbig tramitz kavanian

Außergewöhnliches Fach steht in Schmidt auf dem Stundenplan

Letzte Aktualisierung:
8862702.jpg
Rund 20 Jungen und Mädchen der dritten Klasse der Grundschule in Schmidt übten eine ganze Woche lang, wie man Wunden verbindet oder mit der Rettungsdecke umgeht.

Schmidt. „Das sieht ja aus wie eine Frühlingsrolle!” – „Oder ein Brathähnchen!” schallt es durch den Raum, als ein Mädchen professionell in eine Rettungsdecke eingewickelt auf der Übungsmatte im Klassenraum liegt. Für rund 20 Schüler der dritten Klasse der Grundschule Schmidt stand neben Rechnen, Schreiben und Lesen auch ein außergewöhnliches Fach auf dem Stundenplan: Erste Hilfe.

Eine ganze Woche lang übten die quirligen sieben- bis neunjährigen Kinder mit Unterstützung ihrer Klassenlehrerin Christel Jansen, wie man Hilfe herbeiruft, Wunden verbindet und mit der Rettungsdecke umgeht. Bewusstsein und Atmung prüfen, stabile Seitenlage? Kein Problem!

Die Grundschule Schmidt setzt mit diesem speziell für Grundschüler entwickelten Projekt „Kinder helfen Kindern” des Jugendrotkreuzes auf die natürliche, noch unbefangene Hilfsbereitschaft der sechs- bis zehnjährigen Kinder und sieht hier die größte Chance, mittels frühzeitige Schulung und Übung bestehenden Ängsten und Vorbehalten gegenüber der Ersten Hilfe entgegenzuwirken.

„Manch Erwachsener kann sich ein Scheibchen davon abschneiden, wie mutig hier schon die Kleinsten Erste Hilfe leisten können. Helfen ist wirklich kinderleicht“, sagten Dagmar Krauthausen und Regine Reim, die seitens des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) den Kurs organisierten.

Die Urkunden

An ihrer Schule stehen die Schülern nun in der Pause und bei Sport und Spiel als kleine Ersthelfer bereit. Zum Abschluss wurde allen Schülern eine Urkunde überreicht.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert