Aktive Senioren mit dem Kurs „Fit für 100”

Letzte Aktualisierung:
vhs-team3_xx
Das Team der Kreis-VHS um Leiter Friedhelm Eßer (l.) hat auch für das Frühjahr 2009 wieder ein breit gefächertes Kursprogramm zusammengestellt.

Kreis Düren. Das Frühjahrssemester der Kreis-Volkshochschule Düren beginnt am Dienstag, 2. Februar, in den 13 Kommunen des Zuständigkeitsbereichs von Heimbach bis Titz und Nörvenich bis Aldenhoven.

Die Gesamtprogramme im Taschenbuchformat liegen an zentralen Stellen wie Banken, Sparkassen, Rathäusern, Buchhandlungen sowie auch einigen Apotheken und Tankstellen kostenlos aus. Im Programmheft, welches die Kurse für ein gesamtes Schuljahr beinhaltet, sind die Kurse des Jahres 2009 grau unterlegt.

Zusätzlich lassen sich über die Internet-Präsentation der Kreis-VHS Düren http://www.vhs-kreis-dueren.de permanent aktuelle Informationen abrufen und Anmeldungen online tätigen. Bei weiteren Fragen steht das VHS-Team unter <02421/22-28 36 gerne zur Auskunft bereit.

Berufliche Qualifizierungen

Zur Verbesserung der beruflichen Voraussetzungen bieten Kurse des kaufmännischen Grundwissens wie Buchführung (6./7. Februar in Titz oder 13./14. Februar in Kreuzau), Lohnbuchhaltung und Fakturierung Möglichkeiten des Einstiegs. Flächendeckend starten jetzt auch wieder die Einführungskurse in die Computernutzung mit Textverarbeitung, Kalkulation und Internet.

Hierbei sind Vormittagskurse besonders für Frauen in der Familienphase und Kurse am Nachmittag und frühen Abend für Interessierte ab 50 Jahre gedacht. Digitale Bildbearbeitung und „Handy 50+”-Kurse runden das EDV-Angebot mit 117 Kursen ab. Grundlagenkurse in Tastschreiben vermitteln notwendige Voraussetzungen zur effektiven Computerarbeit. Individuelle Beratungen können telefonisch mit den Kursleitenden erfolgen. Bei Bedarf werden auch für Kleingruppen zusätzliche nach Wunsch Kurse eingerichtet.

Der Sprachenbereich wartet mit 87 Kursen vom Anfängerniveau bis hin zu unterschiedlichen international anerkannten Sprachenzertifikaten auf. Neben den Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Spanisch, Russisch und Thai erweitern zwei Kurse zur Gebärdensprache und mehrere Integrationskurse diesen Fachbereich. Die Integrationskurse bilden ein aufeinanderaufbauendes System von Sprachmodulen, so dass Interessierte, die die deutsche Sprache erlernen wollen, optimale Möglichkeiten haben, in den passenden Kurs einzusteigen. Hilfreich sind hierbei die regelmäßig stattfindenden Beratungstermine und Einstufungstests (freitags 9 - 12 Uhr, Düren, Kölnstr. 62a).

Angebote der Familienbildung und Psychologie sowie die Kurse, an denen Eltern mit ihren Kindern gemeinsam teilnehmen, schaffen Voraussetzungen, sich mit Entwicklungen im Alltag oder mit Herausforderungen der Familienphase nicht isoliert auseinander setzen zu müssen, ein positives Familienleben zu gestalten und Hilfe zu erhalten. Eltern mit etwa fünfjährigen Vorschulkindern können die englische Sprache spielerisch erleben und dadurch die Freude an einer Fremdsprache wecken.

Der Fachbereich Gesundheit und Sport erfreut sich wachsender Bedeutung und Akzeptanz. Neben Themen wie der allgemeinen Gymnastik, Rückengymnastik, Pilates, (Orientalischen) Tanz, Nordic Walking, Ballspiele und Wassergymnastik werden Entspannungsangebote stärker gewünscht.

Hierbei sind besonders Yoga und Meditation, autogenes Training, Thai-Chi und Progressive Muskelentspannung sowie „Wellness”-Angebote nachgefragt. Neu im VHS-Programm ist der Kurs „Fit für 100” für ältere Menschen, die ihre geistige und körperliche Beweglichkeit möglichst lange behalten wollen. Der Kurs findet dienstags und donnerstags in Hürtgenwald-Gey statt (Auskunft bei Renate Trostorf, Telefon 02429/3941).

Vorträge, Besichtigungen, Exkursionen (zum Beispiel „Eifel-Wildnis Trail”, 15. bis 19. Juni) und Kreativ-Kurse sowie Studienreisen (zum Beispiel St. Petersburg, 20. bis 27. Mai oder USA - der historische Osten, 10. bis 20. September) runden das Weiterbildungsangebot der Kreis-Volkshochschule ab.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert