Aldenhoven - Zwei schwere Unfälle in zwei Stunden

Zwei schwere Unfälle in zwei Stunden

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Aldenhoven. Bei zwei Unfällen innerhalb weniger Stunden sind am Sonntagnachmittag in Aldenhoven eine Radfahrerin und ein Motorradfahrer verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei zog sich eine 72-jährige Frau aus Hückelhoven schwere Verletzungen zu. Die Radfahrerin war gegen 15.50 Uhr auf der Wiesenstraße in Richtung Schwanenstraße unterwegs, als ein 50-jähriger Autofahrer aus Belgien ihr die Vorfahrt nahm. Die Frau wurde aufgrund ihrer schweren Beinverletzungen von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Zu einem weiteren Zusammenstoß kam es gegen 17.40 Uhr zwischen einem Motorrad und einem Auto auf der Alten Turmstraße. Dabei wurde ein 41-jähriger Motorradfahrer verletzt. Dieser wollte den Wagen eines 24-Jährigen aus Eschweiler überholen. Allerdings teilten die Unfallbeteiligten der Polizei zwei voneinander abweichende Schilderungen über die genaue Unfallursache mit.

Der verletzte Motorradfahrer erklärte, dass der vorausfahrende Wagen rechts angehalten habe, dann aber ohne Ankündigung wieder angefahren sei. Der Autofahrer behauptete dagegen, dass er nach links auf ein Grundstück gefahren sei und das mit dem Blinker angezeigt habe, der Motorradfahrer habe ihn aber dennoch überholt.

Die Ermittlungen bezüglich der Unfallursache dauern an. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 2500 Euro.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert