Radarfallen Blitzen Freisteller

Zusammenstoß: Vier Menschen verletzt

Von: ma.ho/red
Letzte Aktualisierung:
20130530_000025fc4fd5aece_Kreuzung.jpg
Bei dem Unfall wurden vier Personen verletzt, darunter zwei Kinder. Foto: Horrig

Jülich. Ein Moment der Unachtsamkeit hat am Sonntagvormittag vier Verletzte gefordert. Ein 48-jähriger Autofahrer aus Jülich befuhr gegen 11 Uhr die Große Rurstraße in Richtung Aldenhoven. An der Kreuzung Große Rurstraße/Ellbachstraße missachtete er eine rote Ampel.

Zur gleichen Zeit steuerte eine 36-jährige Frau aus Jülich bei grüner Ampel ihren Wagen von der Straße An der Vogelstange in Richtung Ellbachstraße. Im Kreuzungsbereich stießen die Autos zusammen. Das Fahrzeug der Jülicherin wurde anschließend noch gegen den Wagen eines 22-Jährigen geschleudert. Während die beiden Fahrer mit dem Schrecken davonkamen, erlitten die 36-Jährige, ihre beiden Kinder (12 und 14 Jahre) sowie die Beifahrerin des 22-Jährigen Verletzungen und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. An den drei Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Foto: Horrig

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert