Zu schnell unterwegs: Wagen überschlägt sich

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Linnich. Eine Autofahrerin aus Waldfeucht hat am Montagmorgen auf der Kreisstraße 6 die Kontrolle über ihren Wagen verloren und sich überschlagen. Dabei zog sich die 19-Jährige Verletzungen zu, die im Krankenhaus behandelt werden mussten.

Gegen 7.35 Uhr war sie mit ihrem Fahrzeug auf der Kreisstraße 6 von Lindern in Richtung Gereonsweiler unterwegs. Nach Polizeiangaben war sie vermutlich zu schnell unterwegs, so dass sie in einer Linkskurve von der Fahrbahn abkam. Anschließend geriet ihr Auto ins Schleudern und driftete nach links, wo es sich dann im Buschwerk überschlug.

Glück hatte ein Unfallzeuge, dass sein Fahrzeug nicht von dem Unfallwagen touchiert wurde. Die 19-Jährige wurde vom Rettungsdienst nach einer Erstbehandlung an der Unfallstelle vorsorglich zur weiteren ärztlichen Betreuung ins Krankenhaus gefahren.

Während der Bergungs- und Rettungsmaßnahmen sowie für die Dauer der Unfallaufnahme musste die K 6 gesperrt werden, es kam allerdings zu keinen größeren Verkehrsbeeinträchtigungen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert