Mersch-Pattern - Wochenende der Entscheidung für denn TTC Mersch-Pattern

Wochenende der Entscheidung für denn TTC Mersch-Pattern

Letzte Aktualisierung:

Mersch-Pattern. Ob die 1. Herrenmannschaft des TTC Mersch Pattern ein weiteres Jahr in der Tischtennis-Landesliga bleiben kann oder ob das „Abenteuer Landesliga“ nach nur einem Jahr schon beendet ist, entscheidet sich am kommenden Wochenende, 10. und 11. Mai.

Bekanntlich fehlte nur ein Punkt nach Abschluss der Spielzeit, und man hätte sich die Relegation ersparen können. So aber kommt es nun am Wochenende zur Relegationsrunde von vier Landesliga-Zehnten. Der Verband hat dem TTC Mersch-Pattern die Ausrichtung dieser Spiele übertragen.

Da jedoch zwei Spiele gleichzeitig zu absolvieren sind, schied die vereinseigene Halle in Pattern zum Bedauern der Gastgeber aus, in der die heimische Sechs gewiss leichte Vorteile gehabt hätte. Man konnte jedoch eine tolle Ausweichmöglichkeit mit der Sporthalle der katholischen Grundschule Jülich, Linnicher Straße 57 ( Schulzentrum), finden. Dort kommt es dann zu folgenden Paarungen:

Samstag, 10. Mai: 15 Uhr, Mersch Pattern gegen Pulheimer SC und Remscheider TV gegen Fortuna Bonn; um 18.30 Uhr Fortuna Bonn gegen Mersch Pattern und zeitgleich Pulheimer SC gegen Remscheider TV.

Sonntag, 11. Mai: 10 Uhr, Mersch Pattern gegen Remscheider TV und zeitgleich um 10 Uhr Pulheimer SC gegen Fortuna Bonn.

Der TTC setzt auf den „zwölften Mann“, wie es im Fußball heißt, und ruft alle Mitglieder, Freunde und Fans auf, die 1. Herrenmannschaft tatkräftig, das heißt lautstark zu unterstützen, damit die Klasse gehalten werden kann.

Um dieses Ziel zu erreichen, ist aber mindestens der 2. Platz in der Relegationsgruppe vonnöten. Dass es den Fans auf den Rängen an nichts fehlt, dafür bürgt der bekannte TTC-Service.

„Also Fans und Freunde des TTC, am kommenden Samstag und Sonntag auf zur Sporthalle Schulzentrum“, lautet die ultimative Parole des TTC Mersch-Pattern.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert