Radarfallen Blitzen Freisteller

Wiedersehen im Halbfinale der Kreimeisterschaft

Von: hfs.
Letzte Aktualisierung:

Jülich/Düren. Im Halbfinale um die Kreismeisterschaft kommt es am Mittwoch, 21. August, zu einer Neuauflage des diesjährigen Kreis-Champions-Finales. Denn sowohl die Borussia aus Freialdenhoven, als auch Viktoria aus Arnoldsweiler setzen sich in ihren Viertelfinalpaarungen durch.

Mit einem glatten und hochverdienten 3:0-Sieg entledigte sich die Hannes-Truppe der Aufgabe gegen den Landesligisten aus Lich-Steinstraß. Der hatte über die fairen 90 Minuten zwar die eine oder andere Tormöglichkeiten, doch die stellten keine Gefahr für den Mittelrheinligisten dar. Freialdenhoven ging in der 24. Minute durch Niklas Schregel in Führung. Noch vor der Pause erhöhte Kelly Ajuya auf 2:0 (39.). Nach dem Seitenwechsel schaltete die Borussia einen Gang zurück, doch es reichte noch zum 3:0 in der 82. Minute. Torschütze war erneut Ajuya.

5:0 über Sportfreunde

Ebenfalls keine Schwierigkeiten hatten die Kleeblätter aus Arnoldsweiler. Sie besiegten die Sportfreunde Düren mit 5:0, ziehen damit ebenfalls ins Halbfinale ein. Sie treffen zu Hause auf Freialdenhoven. Die Borussia könnte sich mit einem Sieg für die 2:3-Niederlage im Champions-Finale revanchieren.

Im zweiten Halbfinale ist die SG Voreifel vertreten. Der A-Ligist tat sich gegen den neuen Ligakonkurrenten aus Langerwehe schwer und traf erst in der 72. Minute zum 1:0-Sieg. Damit muss die Mannschaft von Trainer Bernhard Schmitz gegen den Sieger aus dem Spiel GFC Düren gegen Germania Burgwart spielen. Dieses Spiel findet erst am Samstag, 17. August, um 15 Uhr beim GFC statt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert