Wenn eine Restmülltonne plötzlich spurlos verschwindet

Von: ahw
Letzte Aktualisierung:

Siersdorf. Eine Familie aus Siersdorf stand Anfang des Monats vor einem Rätsel: Nach der Restmüllabfuhr blieb ihr Müllgefäß trotz intensiver „Fahndung“ verschwunden.

Erst ein Anruf im Rathaus brachte Licht ins Dunkel: Fragliche Familie war nicht die einzige betroffene, denn ein Fahrzeug der Müllabfuhr hatte sieben Tonnen geschluckt oder so in Mitleidenschaft gezogen, dass die Gefäße nicht mehr für das Sammeln von Restmüll zu gebrauchen waren.

Allerdings war seit der Abfuhr just der Termin verstrichen, an dem das Abfuhrunternehmen im 14-tägigen Turnus Müllgefäße im Gemeindegebiet ausliefert. Der Familie wurde deshalb geraten, ausnahmsweise einen Müllsack zu verwenden, um häuslichen Unrat zusammenzutragen und den Sack beim nächsten Abfuhrtermin an die Straße zu stellen.

Auch das Angebot des Familienvaters, in Eigenregie die Restmülltonne abzuholen, ging ins Leere: Das Abfuhrunternehmen lagert seine Tonnen zentral in Kerpen.

„Uns sind vertraglich die Hände gebunden“, bedauerte auf Anfrage Gemeindesprecher Franz-Josef Krieger die Haltung des Unternehmens, das sich auf den kundenunfreundlichen, aber vertraglich geregelten 14-tägigen Turnus zurückgezogen habe. Der sieht vor, dass die Tonne heute ausgeliefert wird.

Die Gemeinde wird diesen Fall zum Anlass nehmen und prüfen, ob bei den nächsten Vertragsverhandlungen mit Abfuhrunternehmen solche Vorfälle (Beschädigungen von Mülltonnen durch das Abfuhrunternehmen) vertraglich geregelt werden können mit dem Ziel, in solchen Schadensfällen eine direkte und kostenlose Ersatzlieferung festzuschreiben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert