Weihnachtsmarkt in Siersdorf eine feste Größe

Von: zts
Letzte Aktualisierung:
6792115.jpg
Auf einem besonders farbenfroh gestalteten Stand boten Karin Meurer und Tochter Johanna selbst gefertigte Köstlichkeiten und Dekorationen auf dem Siersdorfer Weihnachtsmarkt angeboten. Foto: Zantis

Siersdorf. Seit 14 Jahren hat sich der Siersdorfer Weihnachtsmarkt, der dank einer privater Initiative des heutigen Teamleiters Heinz Clausmann entstanden ist, bewährt. Er ist eine feste Größe. Das zeigt das Interesse der Bevölkerung. In der einheitlich angeordneten Buden- und Zeltstadt auf dem Marktplatz sind es vor allem die liebevoll gestalteten Weihnachtsdekorationen mit Angeboten aus eigener Herstellung, die Beachtung finden.

Darunter findet man die nach alten Rezepten hergestellten Likör- und Marmelade-Kreationen wie auch Schmuck- und Dekorationsgegenstände. An beiden Tagen erfreute natürlich auch Sankt Nikolaus (Jürgen Pieper) die Kinder mit seinem Besuch und verteilte Leckereien.

Erweitert wurde die Angebotspalette auch mit Imbiss- und Glühweinständen sowie mit Kuchen und weihnachtlichen Leckereien. Wiederum war auch der mit Siersdorfer Motiven ausgestattete Jahreskalender, der alle Versorgungstermine enthält, ein besonderer Renner auf dem Weihnachtsmarkt. Auch die heimische Musikgruppe Nikolaus-Bläser spielte live auf Insgesamt waren zwölf Stände vertreten.

Laut Organisatoren kann das Angebot noch vergrößert werden. Eine wettersichere Unterbringung kann durch geschlossene Zeltstände aus eigenen Beständen bereitgestellt werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert