Weihnachtsaktion: Viele Wünsche gehen in Erfüllung

Letzte Aktualisierung:

Jülich. „Das ist ein Wahnsinnsteil, richtige Qualität!“, strahlte ein Beschenkter, als er das stabile Werkzeug, einen Seitenschneider, im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Jülich auspackte. Jemand hatte damit einen seiner sehnlichsten Wünsche erfüllt und ihm ein klein wenig das Gefühl von Weihnachten vermittelt.

So drückten viele, die am Rand der Gesellschaft stehen, ihren Dank dafür aus, dass sie zum Fest der Liebe mit einer kleinen Aufmerksamkeit bedacht worden sind. Viele Gemeindemitglieder der Evangelischen Kirchengemeinde Jülich fühlten sich von der aktuellen Aktion „Weihnachtswunschbaum“ angesprochen – darunter auch der Förderverein der Christuskirche Jülich – und bedachten Menschen vom Babyalter bis über 70 Jahren mit fast 120 Paketen und Päckchen.

Die „Renner“ waren in diesem Jahr insbesondere Puppen und Kopfhörer, die gleich mehrfach im Mittelpunkt von Wünschen standen. Neben den obligatorischen Spielzeugartikeln standen aber auch Wolldecken, Bettwäsche, Handtücher, Winterjacke, Mütze, Schal, Handschuhe, Turnbeutel sowie Bratpfanne, Uhr und Artikel von Borussia Dortmund auf den Wunschzetteln. Darüber hinaus waren auch rund 20 Lebensmittelpakete geschnürt.

Das Gemeindebüro der Evangelischen Kirchengemeinde Jülich koordinierte die Aktion des Diakonieausschusses. Hier sorgten Sonja Jenker und Monika Gerdes dafür, dass jeder auch wirklich das ihm zugedachte Präsent erhielt.

Das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Jülich bedankte sich herzlich bei den großzügigen Spendern für ihren Beitrag an der erfolgreichen Aktion.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert