Verein „Sonnenweg” mit neuem Internetauftritt und Jahresprogramm

Von: jago
Letzte Aktualisierung:
sonnenwegpk-bu
Die Vorsitzende des „Sonnenweg”, Helga Maschke, kündigte für das kommende Jahr ein ganzheitlich ausgerichtetes Programm an, das Betroffene, Angehörige und Interessierte ansprechen soll. Foto: Jagodzinska

Jülich. Als Anlaufstelle für Krebskranke und deren Angehörige hat der Verein „Sonnenweg” in den vergangenen Jahren in vielen Fällen dankbar aufgenommene Hilfestellung geleistet. Über Änderungen, Projekte und das Programm des „Gesundheitsforums” des Vereins für das kommende Jahr informierte die Vorsitzende Helga Maschke.

„Es erschien uns wichtig, den lokalen Bezug aus dem Vereinsnamen zu nehmen, um zu verhindern, dass sich Betroffene aus anderen Regionen ausgegrenzt fühlen”, erklärte die Vorsitzende die Namensänderung. Folglich wurden auch die Internetangebote neu benannt, mit denen Interessenten die verschiedenen Bereiche direkt anwählen können (siehe unten).

Die angekündigten Projekte bieten vielfältige Ansätze, die sowohl den medizinisch informativen Bereich wie auch den individuell geprägten psychologischen Sektor ansprechen. Als Beispiel dafür steht der Ablauf im Januar mit dem Seminar „Konfliktlösungen durch systemisches Familienstellen”, der „Energie-Meditation zur Entspannung und Harmonisierung von Körper, Geist und Seele” und der fachärztlichen Beratung mit Doktor Claus Witteczek.

Neben der Kooperation mit der „Forschungsförderungsgesellschaft für Komplementärmedizin” im Forumsbereich verweist der Sonnenweg auf die Einzigartigkeit des Beratungsservices durch die enge Zusammenarbeit mit der „Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr (Heidelberg)”.

Angesprochen sind neben Menschen, die an Krebs erkrankt sind, auch jene, die an einer Gesundheitsfürsorge im Sinne von ganzheitlichen Gesundheitskonzepten interessiert sind.

Die Gruppenabende der dem Verein angeschlossenen Selbsthilfegruppe „Lichtblicke” wurden wegen organisatorischer Neustrukturierung vom jeweils dritten Montag des Monats auf den Mittwoch verlegt. Neben den Informationen im Internet sind Terminabsprachen, Preisauskünfte und Erläuterungen über die Geschäftsstelle des Sonnenwegs telefonisch unter 02461 344193 oder per E-Mail: info@sonnenweg-verein.de möglich.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert