Unfallverursacher geflüchtet: Polizei sucht Rollerfahrer

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Jülich. Bei einem Unfall ist am Samstagnachmittag der Wagen einer 48-jährigen Jülicherin beschädigt worden. Der Verursacher, ein junger Rollerfahrer, rappelte sich nach dem Aufprall auf und ergriff die Flucht.

Der Rollerfahrer war auf der Großen Rurstraße auf das Auto aufgefahren, nachdem die 48-Jährige verkehrsbedingt abbremsen musste. Der Wagen wurde im Heckbereich beschädigt.

Der Rollerfaller kam bei dem Unfall zu Fall. Als sich die Beteiligten um ihn kümmern wollten, stand er auf, startete seinen weiß-braunen Roller und fuhr in Richtung Aachener Landstraße davon.

Die Feuerwehr musste auslaufende Betriebsstoffe beseitigen, es entstand ein Sachschaden von 1000 Euro. Sachdienliche Hinweise zum Roller des Flüchtigen, der an der Verkleidung beschädigt sein muss, nimmt die Leitstelle der Polizei Düren unter der Rufnummer 02421/9496425 entgegen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert