Inden - Umgestaltungen für die U3-Kinder

Umgestaltungen für die U3-Kinder

Von: ahw
Letzte Aktualisierung:

Inden. Die Zustimmung des Gemeinderates vorausgesetzt, hat die Gemeinde Inden die Spende der Sparkasse Düren in Höhe von insgesamt 55 000 Euro für die Kinder- und Jugendförderung nahezu komplett verplant.

Einstimmige Empfehlungsbeschlüsse fasste am Mittwoch der Indener Sozial-, Sport- und Kulturausschuss, der sich zuvor in den Kindergärten Wichteltreff in Frenz und Lammersdorf umgesehen hatte, wo jeweils das Außengelände neugestaltet werden soll. In Frenz ist für einen Erweiterungsbau ein größerer Teil des Außengeländes benötigt worden, so dass eine Umgestaltung notwendig ist.

Zudem war zu beachten, dass auch ein geschützter Bereich für die U3-Kinder geschaffen werden muss, für die zusätzliche Spielgeräte angeschafft werden sollen, die für die Altersgruppe ab dem vollendeten ersten Lebensjahr geeignet sind.

Nicht zuletzt ist beim Abbau eines großen hölzernen Spielgerätes festgestellt worden, dass dieses nicht mehr funktionstüchtig ist und ersetzt werden muss. Auf 31.000 Euro addieren sich die Kosten für neue Spielgeräte, wovon der Eigentümer des Kindergartens 5000 Euro übernimmt. Der Rest steuert das Sparkassen-Programm bei.

In Lammersdorf soll der vorhandene U3-Bereich mit Fallschutzbelag, Zaun und Blumenkübel versehen werden. Kostenpunkt: rund 18.000 Euro.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert