Turnier des TSC Aldenhoven: Viele Titel bleiben im Nordkreis

Von: Kr.
Letzte Aktualisierung:
7377254.jpg
Die Funtastixx des TSC Aldenhoven sicherten sich den NRW-Titel „Beste Aufsteiger“ in ihrer Klasse. Foto: Kròl

Aldenhoven. Das Jubiläumsjahr lässt sich gut an für den Tanzsportclub (TSC) Aldenhoven. 30 Jahre wird er in diesem Jahr. Deutliche Zuwächse bei den aktiven Tänzerinnen und Tänzern können die erste Vorsitzende Karin Sonnefeld und ihr Team vorweisen.

35 zwischen sechs und 30 Jahren sind es zurzeit, die vom Gardetanz bis zum Hip-Hop ihren Sport pflegen.

So konnte der TSC dann auch bei seinem Turnier in der Franz-Vit-Großsporthalle gleich zwölf Starts aus den eigenen Reihen vermelden. Auch in der gerade erst gegründeten Kids-Klasse des Deutschen Bundesverbandes Tanz (DBT) und der Internationale Interessengemeinschaft für Tanzsport (IIG) war mit Julia Krahl der TSC mit dabei. Erstmals auf der Bühne eines großen Turniers war in der Aufsteigerklasse bei der modernen Gruppenformation 12 bis 15 Jahre und beim Schautanz bis 11 Jahre eine Aldenhovener Gruppe auf der Bühne.

Bestens besetzt

Auch ansonsten war dieses Turnier, bei dem die NRW-Meister ermittelt wurden und das als Qualifikation für die deutsche Meisterschaft und die Europameisterschaft gewertet wurde, bestens besetzt. 80 Starts galt es abzuwickeln, an denen 450 aktive Tänzer und Tänzerinnen teilnahmen.

In diesem Jahr war dabei der Anteil der Senioren deutlich höher, als der im Juniorenbereich.

Bestens hatte das Team um die erste Vorsitzende wieder dieses Turnier vorbereitet, dessen Leitung wieder in den bewährten Händen von Hans Pfeifer lag. Gut bemerkbar machte sich da auch die langjährige Erfahrung, war dies doch die insgesamt 32 Tanzsportveranstaltungen, die die Aldenhovener in den 30 Jahren ihres Bestehens durchführten.

Natürlich wird das Jubiläum im Sommer auch noch gesondert gefeiert. Erfreulich war aus lokaler Sicht auch, dass zahlreiche der NRW-Titel in der Region blieben. So sicherte sich Julia Krahl in der Kids-Klasse, Chiara Sikora vom gastgebenden Verein im Solo- Schautanz bis 11 Jahre den Titel beste Aufsteiger, ebenso wie Pia Westmark und Andreas Maintz in der A-Leistungsklasse der Senioren den NRW-Titel sowie die Funtastixx in der modernen Gruppenformation bis 15 Jahre. Auch in der Polka war die Aldenhovener Formation in der Seniorenklasse erfolgreich.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert