Linnich - Theaterfahrten: Von Rocky Horror bis Carmina Burana

Theaterfahrten: Von Rocky Horror bis Carmina Burana

Letzte Aktualisierung:

Linnich. Der neue Spielplan für die Linnicher Theaterfahrten in der Spielzeit 2014/2015 zum Theater Mönchengladbach-Rheydt steht jetzt fest. Es ist wieder ein abwechslungsreiches und interessantes Programm zusammengestellt worden.

Am Sonntag, 19. Oktober, um 18 steht „My Fair Lady“, das Musical von Frederick Loewe mit den weltberühmten Songs „Es grünt so grün” und „Mit nem kleenen Stückchen Glück“ auf dem Spielplan. Das Besondere dieser Fahrt ist der Sektempfang.

Die Kindertheaterfahrt Samstag, 1. Dezember, 16 Uhr hat „Die Schöne und das Biest“ (Kosten: 20 Euro pro Karte) zum Ziel. Die Kinderoper ist geeignet für Kinder ab fünf Jahren.

Am Sonntag, 11. Januar 2015, 18 Uhr, steht Wolfgang Amadeus Mozarts Oper „Don Giovanni“ in italienischer Sprache mit Einführung auf dem Spielplan.

Am Sonntag, 1. März 2015, 19.30 Uhr, geht es hoch her bei der „The Rocky Horror Show“, dem Musical von Richard O’Brien mit vielen Mitmachaktionen

Sonntag, 3. Mai 2015, um 18 Uhr, wird „Arsen und Spitzenhäubchen“, die Kriminalkomödie von Joseph Kesselring gezeigt.

Am Freitag, 19. Juni 2015, ab 19.30 Uhr, präsentiert das Theater Mönchengladbach-Rheydt „Carmina Burana“, das Ballett von Robert North mit der Musik von Carl Orff.

Nähere Beschreibungen zu den einzelnen Stücken findet man im Internet unter www.linnich.de.

Die Fahrt zum Theater erfolgt in modernen Reisebussen. Abfahrorte sind die Bushaltestelle am Altermarkt und an der Post in Linnich. Abfahrzeiten werden bei der Übersendung der Theaterkarten mitgeteilt. Der Preis beträgt je Person und Veranstaltung 30 Euro einschließlich Fahrt (mit Ausnahme der Kindertheaterfahrt).

Karten gibt es bei: Stadt Linnich, Patricia Eschweiler, Rurdorfer Str. 64, 52441 Linnich, Telefon 02462/9908-101, E-mail peschweiler@linnich.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert