Jülich - Teures Flanellkleid gestohlen

Teures Flanellkleid gestohlen

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Jülich. Gegen einen noch unbekannten Dieb wurden am Donnerstag polizeiliche Ermittlungen aufgenommen, nachdem der Mann in einem Bekleidungsgeschäft in der Innenstadt ein Kleid im Wert von 449 Euro an sich genommen hatte und damit verschwunden war.

Gegen einen noch unbekannten Dieb wurden am Donnerstag polizeiliche Ermittlungen aufgenommen, nachdem der Mann in einem Bekleidungsgeschäft in der Innenstadt ein Kleid im Wert von 449 Euro an sich genommen hatte und damit verschwunden war.

Der Täter betrat kurz nach 12.00 Uhr das Geschäft in der „Galeria Juliacum” in der Poststraße. Er hielt sich in der Nähe der Kleiderständer auf, verwickelte die Verkäuferin in ein Gespräch und verließ schließlich die Boutique, ohne etwas zu kaufen.

Kurze Zeit später bemerkte die Ladenbesitzerin, dass ein Kleid fehlte, für das sich der Unbekannte besonders interessiert hatte. Vermutlich ließ er es in einer Einkaufstasche mit der Aufschrift „Dona” verschwinden.

Bei dem gesuchten Dieb dürfte es sich um einen Südländer handeln, der etwa 40 bis 45 Jahre alt und etwa 180 bis 185 cm groß ist. Er hat eine Glatze mit Haarkranz und trug zur Tatzeit einen knielangen, schwarzen Popelinemantel, einen grauen Anzug und schwarze Lackschuhe.

Wer Hinweise zur Identifizierung des beschriebenen Tatverdächtigen oder zum Verbleib des gestohlenen Kleides machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 0 24 21/949-2425 zu melden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert