Radarfallen Blitzen Freisteller

Täter flüchtete mit Wanderrucksack

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Inden. Bei einem Einbruch in ein freistehendes Wohnhaus in Inden/Altdorf nutzte der Täter offenbar einen ebenfalls entwendeten Wanderrucksack zum Abtransport des Diebesgutes.

Zwischen 8.30 Uhr und 16.30 Uhr betraten der oder die Unbekannten in Abwesenheit der Hausbesitzer das Gartengrundstück des Hauses an der Straße „Auf dem Driesch“ . Dort, so die polizeiliche Rekonstruktion des Geschehens, setzte sich ein Einbrecher an einer kleinen Böschung vor ein Souterrainfenster und trat so lange dagegen, bis es nachgab.

Anschließend konnten der oder die Einbrecher alle Räume des Hauses betreten. Gestohlen haben sie eine Reihe von Uhren, darunter auch ein mit persönlichem Wert behaftetes Erbstück, ein Laptop, ein gut gefülltes Sparschwein und einige Münzen. Es ist davon auszugehen, dass alles in dem ebenfalls aus dem Haus gestohlenen Rucksack davon getragen wurde.

Deswegen fragt die Polizei gezielt: Wem ist am Donnerstag eine Person in Inden/Altdorf aufgefallen, die mit einem Wanderrucksack unterwegs war? Die Polizei interessiert sich für eine konkrete Beschreibung und Hinweise auf ein eventuell benutztes Fahrzeug. Wer etwas gesehen hat, wird gebeten, sich direkt an die Einsatzleitstelle direkt unter der Notrufnummer 110 zu wenden

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert