Linnich - Stadtkernsanierung Linnich: Rat revidiert Entscheidung

Stadtkernsanierung Linnich: Rat revidiert Entscheidung

Von: ojo
Letzte Aktualisierung:

Linnich. Gerade mal 24 Stunden lang schwebte die Stadtkernsanierung Linnichs sozusagen im luftleeren Raum, nachdem im Ausschuss für Stadtentwicklung der Beschluss zur Vorbereitung eines Investorenwettbewerbs abgelehnt worden war. Das kehrte der Stadtrat am Donnerstagabend um.

Mit der denkbar knappen Mehrheit von einer Stimme wurde aus der Ablehnung vom Vortag eine Zustimmung.

Der Anstoß kam von der SPD. Eine Viertelstunde vor Ratsbeginn legte Fraktionschef Hans-Friedrich Oetjen Einspruch gegen den Beschluss des Stadtentwicklungsausschusses vom Vortag ein. Gleichzeitig beantragte die SPD-Fraktion, „dass der Rat das Recht zur Beschlussfassung über die Vergaben in den genannten Punkten zurückholt“. Damit verbunden war der Antrag auf Erweiterung der Tagesordnung im nicht-öffentlichen Teil.

Knapp ging schon dieser Antrag gegen den Block von CDU und PKL durch. Im nicht-öffentlichen Teil der Sitzung wurde nochmals heftig diskutiert und nach einer Sitzungsunterbrechung in geheimer Abstimmung mit 16:15 pro Auftragsbeschluss entschieden.

Mit diesem Beschluss wird Bürgermeister Wolfgang Witkopp den Planer kontaktieren.

Möglicherweise werden noch einige Stellschrauben nachjustiert. Das wird entweder in der nächsten Ausschusssitzung geschehen oder im Arbeitskreis zum Thema gemacht.

In Anlehnung an die Diskussion im Ausschuss für Stadtentwicklung wird beispielsweise dem Schützenplatz ein besonderer Stellenwert beigemessen.

Auch die Thematik der kommerzielle Nutzung im Bereich Stadthalle/Place de Lesquin wird gegebenenfalls deutlicher herausgearbeitet.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert