Schwelbrand: Hausmeister evakuiert Turnhalle

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Titz. Den Schwelbrand in einer Turnhalle haben 24 kleine Schulkinder in Titz dank des Hausmeisters am Freitagmorgen unbeschadet überstanden.

Beim ersten Brandgeruch brachte der 63-jährige Mann Kinder und Lehrerin sofort nach draußen und schaltete geistesgegenwärtig alle Sicherungen aus.

Dadurch habe er einen richtigen Brand verhindert, teilte die Polizei am Freitag mit. Es entstand ein geringfügiger Schaden. Ursache für den Schwelbrand in der Decke war ein technischer Defekt.

Es wurden lediglich eine Deckenleuchte und einige Deckenplatten beschädigt. Der dadurch entstandene Sachschaden wird auf etwa 3.000 Euro geschätzt. Der Brandort wurde dennoch durch die Polizei beschlagnahmt. Das zuständige Kriminalkommissariat führt derzeit die Ermittlungen zur Brandursache durch.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert