bullyparade kino freisteller bully herbig tramitz kavanian

Schulküche in Titz ausgebrannt: Es war die Herdplatte

Letzte Aktualisierung:
Küche brennt
In der Hauptschule Mörikestraße in Titz hat in der Nacht zum Donnerstag die Schulküche gebrannt. Foto: Ralf Roeger

Titz. Eine überhitzte Herdplatte hat offensichtlich das Feuer im Titzer Schulgebäude ausgelöst. Dabei war am Mittwochabend ein Schaden von rund 50.000 Euro entstanden.

Gegen 23.45 Uhr hatte eine Alarmauslösung zunächst die Polizei in die Schulstraße gerufen. Die stellte fest, dass aus der Küche Brandgeruch und Rauch kamen und rief die Feuerwehr hinzu. Die löschte den Brand, konnte aber die bereits eingetretene deutliche Beschädigung des Inventars und der Deckenverkleidung nicht mehr verhindern.

Nach polizeilichen Feststellungen war der Küchenbereich noch am Nachmittag im Rahmen der Ferienspiele genutzt worden. Ob dabei jemand vergessen hat, die Herdplatte auszuschalten, muss noch geklärt werden. Hinweise auf eine vorsätzliche Tat bestehen derzeit jedoch nicht.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert