Radarfallen Blitzen Freisteller

Rurauenhalle: Dorfgemeinschaft droht die Kündigung

Von: ojo
Letzte Aktualisierung:

Linnich. Die Auseinandersetzung zwischen der Stadt Linnich als Eigentümerin und der Dorfgemeinschaft Tetz als Betreiberin der Tetzer Rurauenhalle schwelt schon seit Jahr und Tag. Nun steuert sie auf einen Höhepunkt zu. Der Dorfgemeinschaft steht die Kündigung ins Haus.

In nicht öffentlicher Sitzung hat der Linnicher Kultur-, Sport- und Partnerschaftsausschuss diese weitreichende Absichtserklärung einstimmig gefasst. Rechtswirksam ist die Kündigung damit noch nicht. Die Empfehlung des Ausschusses muss vom Stadtrat bestätigt werden.

Der Ausschuss folgte einer Anregung des Rechtsbeistandes der Stadt. Der hatte auf die Möglichkeit der außerordentlichen Kündigung verwiesen, wenn die Dorfgemeinschaft als Betreiberin den vertraglichen Vereinbarungen mit der Stadt nicht nachkomme. Und das ist nach Ansicht der Stadt und ihres Rechtsanwaltes gegeben.

Die Stadt pocht auf die Begleichung von Außenständen in erheblicher Höhe. Wie in Erfahrung zu bringen war, sollen sich die städtischen Forderungen auf rund 25000 Euro belaufen. Es sind Nebenkosten, die die Dorfgemeinschaft bislang nicht bezahlt habe, weil sie deren Überprüfbarkeit und Rechtmäßigkeit anzweifele. Unabhängig von der Kündigung des Vertragsverhältnisses wäre das Einfordern der ausstehenden Summe auf dem Klageweg.

Einen weiteren Rat hat der Anwalt parat. Die Stadt solle der Bitte der Dorfgemeinschaft nicht entsprechen, Gas zur Beheizung der Rurauenhalle selbst einzukaufen und gegebenenfalls auch einen anderen Versorger zu wählen als die NGW. Mit NGW unterhält Linnich ein Wärme-Contracting.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert