Jülich/Köln - RP bewilligt Jülich 7,6 Millionen Euro

Weltmeisterschaft Weltmeister WM Pokal Russland Fifa DFB Nationalmannschaft

RP bewilligt Jülich 7,6 Millionen Euro

Von: -vpu-
Letzte Aktualisierung:

Jülich/Köln. Nur eine Woche nach der Entscheidung im Jülicher Rat hat die Kölner Bezirksregierung ihr „Füllhorn” über der Stadt ausgeschüttet.

Wie der Landtagsabgeordnete Josef Wirtz (CDU) gegenüber unserer Zeitung erklärte, hat der Regierungspräsident einen Zuschuss von knapp 7,6 Millionen Euro zur energetischen Sanierung des Schulzentrums Linnicher Straße bewilligt.

Die Grundbedingung hatte der Rat zuletzt erfüllt, indem er den Umzug der Realschule aus der Innenstadt zum Zentrum beschlossen hat. Die Gelder aus dem Investitionspaket II sollten nur dann fließen, wenn mit einer vernünftigen Auslastung der Schulräume zu rechnen ist.

Jülich erhält landesweit den größten Zuschuss unter 82 geförderten Projekten und gut ein Viertel der Mittel, die auf den Regierungsbezirk entfallen (30 Millionen Euro).
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert