Jülich - Raubüberfall auf Gaststätte

CHIO-Header

Raubüberfall auf Gaststätte

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Jülich. Am frühen Sonntagmorgen haben zwei bisher unbekannte Täter eine Gaststätte in Jülich überfallen.

Gegen 3.45 Uhr wollte ein 22-jähriger Angestellter ein Ladenlokal in der Nähe des Hexenturms abschließen. Dabei wurde er von zwei männlichen Personen wieder in den Laden gestoßen und zu Boden gedrückt. Anschließend flüchteten sie mit dem Wechselgeld und den Tageseinnahmen in unbekannte Richtung.

Das Opfer blieb unverletzt, erlitt jedoch einen Schock. Bei ihrem Überfall hinterließen die Täter auswertbare Spuren, die durch den Kriminaldauerdienst gesichert werden konnten. Die Ermittlungen dauern an.

Zeugen, die zur Tatzeit im Bereich Hexenturm verdächtige Beobachtungen oder Feststellungen gemacht haben, können sich mit der Polizei in Jülich unter der Rufnummer 02461-6276212 in Verbindung setzen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert