Sporter des Jahres Freisteller Sportlerwahl Sportlergala Freisteller

Räuber bedroht Spielhallen-Angestellte mit Messer

Letzte Aktualisierung:

Aldenhoven. Am späten Mittwochabend hat ein mit einem Messer bewaffneter Täter beim Raub auf eine Spielhalle im Ortskern von Aldenhoven einen Teil der Tageseinnahmen erbeutet.

Kurz vor 23.30 Uhr betrat der Einzeltäter die zu diesem Zeitpunkt gut besuchte Spielhalle am Kapellenplatz und suchte die 52-jährige Spielhallenaufsicht im Kassenbereich auf. Der mit einer mit Sehschlitzen versehenen Wollmütze maskierte Räuber bedrohte die Frau mit einem größeren Messer und forderte Geld.

Als die erschrockene Frau nicht sofort reagierte, bediente sich der Täter selbst und entnahm aus der Kasse die Banknoten, mit denen er ruhigen Schrittes die Spielhalle verließ. Lediglich ein Besucher war auf den Flüchtenden aufmerksam geworden und folgte dem Mann, der aber über die Theodor-Hürth-Straße und die Gartenstraße im Dunklen davonrannte.

Eine sofort ausgelöste Fahndung der Polizei verlief ohne Erfolg. Der Täter wird als etwa 175 cm großer Mann von schlanker Statur beschrieben. Er sprach akzentfreies Deutsch und war bekleidet mit einer schwarzen Daunenjacke, deren Kapuze er zusätzlich übergezogen hatte.

Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 02421 949-2425 erbeten.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert