Jülich - Promenadenschule: Muss das Geländer wieder weg?

Promenadenschule: Muss das Geländer wieder weg?

Von: hfs.
Letzte Aktualisierung:
nachgeländer-bu
Kein Zweifel: Exakt 995 Millimeter ist das Geländer hoch. Foto: hfs.

Jülich. Das im Zuge der Modernisierung an der Promenadenschule in Jülich angebrachte neue Geländer an der Turnhalle sorgt weiter für Schlagzeilen. Den Vorwurf der Eltern, bei Hausmeister und Schulleitung „auf taube Ohren gestoßen zu sein”, lässt Schulleiterin Susanne Lukas nicht gelten.

„Wir sind sofort über unseren Hausmeister tätig geworden, als wir von einem Vater auf die Problematik hingewiesen wurden. Dies ist vor mehr als zwei Wochen passiert. Unser Hausmeister hat sich sofort mit dem Hochbauamt in Verbindung gesetzt”, sagt sie und ergänzt, „dass wir als Schule auf die dann folgende Vorgehensweise der Stadt keinen Einfluss haben.” Sie stelle sich aber auch die Frage, „warum bisher die Umsetzung des Auftrags noch nicht erfolgt ist?”

Ob die Ausführung überhaupt Sinn macht, bezweifelt ein Leser. „Eine Nachbesserung, wie von der Stadt bereits beauftragt, reicht leider nicht. Die nach Schulbaurichtlinie erforderliche Geländerhöhe beträgt 110 Zentimeter. Wie sehr leicht nachzumessen ist, hat das vorhandene Geländer diese Eigenschaft jedoch nicht. Folglich ist das gesamte Geländer mangelhaft und muss ausgetauscht werden.”

Auch fragt er an, ob für das Geländer ein Standsicherheitsnachweis (Statik) erbracht worden ist und die Befestigung desselben im Baukörper mit zugelassenen Befestigungsmitteln erfolgt ist?

Eine Antwort auf die Höhe des Geländers kann sofort geliefert werden: Es misst exakt 99,5 Zentimeter.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert