Planfeststellung zur L50n ist beendet

Von: zts
Letzte Aktualisierung:

Siersdorf/Baesweiler. Wie der Erste Beigeordnete der Stadt Baesweiler, Peter Strauch, mitteilt, ist die Planfeststellung für die neue Landstraße 50n von Siersdorf aus in Richtung B 57 bis zum westlichen Ortsausgang des Baesweiler Stadtteiles Setterich abgeschlossen.

Allerdings sind die Finanzierungsberatungen noch nicht beendet. Hierüber werde der Landtag im Januar 2011 abschließend beraten und entscheiden.

Die neue Straßenführung der L50n aus Richtung Siersdorf soll dann nach der Querung eines Fließgewässers in Richtung Setterich nach links abzweigen und an der Settericher Windmühle vorbei bis zur Kreuzung B57/L225 am Settericher Ortsausgang führen.

Auch die großzügig ausgebaute Umgehung der neuen B57n um den Stadtbereich Baesweiler von der Bundesstraße 56 nahe Puffendorf bis zur Landstraße 225 in Richtung Übach-Palenberg kann nach Angaben des Beigeordneten voraussichtlich im Sommer 2011 für den Verkehr freigegeben werden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert