Overbacher holen die volle Punktzahl

Von: ptj
Letzte Aktualisierung:
In allen Bereichen auf dem neu
In allen Bereichen auf dem neuesten Informationsstand: Die Overbacher Abschlussklässler holten die volle Punktzahl. Foto: Jagodzinska

Barmen. Ein voller Erfolg war die 1live-Qualifikation im Gymnasium Haus Overbach: Mit fünf Punkten und einer Zeit von 18,65 Sekunden könnte Overbach unter den fünf Schulen sein, deren Lehrer vom 26. bis 30. März im 1live-Finale zu einem 60-Sekunden Wissenquiz antritt.

„Habt ihr Bock, die Sch... zu rocken? Seid ihr bereit?”, heizte 1live-Moderator Simon Taal die 30 Teilnehmer der Abschlussklassen an, die jeweils einen Buchstaben des Alphabets einschließlich der Umlaute und des „ß” verkörperten.

Amüsant war der Probedurchgang, bei der ein „Vokal” sich bei der Buchstabenbildung des Wortes „Casper” seiner Rolle nicht so ganz bewusst war. „Casper” deshalb, weil der Siegerschule ein Exklusivkonzert mit dem Star winkt.

Frage zur Fußball-EM

Frage eins aus dem Sportbereich lautete: „Nennt eine Nationalmannschaft, die an der Fußball-Europameisterschaft 2012 in Polen teilnimmt”. Die angehenden Abiturienten entschieden sich für Polen.

Leicht war auch Frage zwei: „Nennt ein Säugetier”, die Wahl fiel auf einen Hund. Es folgte eine spezielle 1live-Frage: „Welcher Tim gewann 2011 die 1live-Krone für die beste Szene?” Bendzko, bekannt durch den Soft-Song „Nur noch kurz die Welt retten”. Richtige Antwort und Schreibweise. Etwas Aktuelles: „Für welche Stadt sucht die ARD mit Pro7 gerade unseren Song?”. „Baku” war die korrekte Antwort.

Die letzte Frage stammte aus dem Pop-Bereich: „Wie lautet der Vorname der Ex-DSDS-Teilnehmerin, die mit dem Schauspieler Rocco Stark im Dschungelcamp war und mit der es Rocco jetzt auch mal außerhalb des Dschungels probieren will?” „Kim”, der Vorname des Camp-Kükens, war wieder richtig.

Alle Zuschauer applaudierten, darunter Abschlussklässler des Gymnasiums Zitadelle, die sich für ihre eigene Qualifikation schon einmal schlau machen wollten. Die Fragen werden allerdings andere sein...
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert