Offene Fragen zur Versorgung im Dorf

Letzte Aktualisierung:

Koslar. Was braucht und will Koslar? Zur Beantwortung dieser Fragen hatte die UWG JÜL, die „ihr Abstimmungsverhalten auf die Koslarer Bürger ausrichten will”, ins Pfarrheim eingeladen.

In einem umfassenden Referat präsentierten die stellvertretende Vorstandsvorsitzende Anke Keppel und Fraktionsvorsitzender Heinz Frey fünf an die Stadt Jülich gerichtete Fraktionsanträge zum Thema Nahversorgung und Dorferneuerung, begonnen 2006 mit der Gründung des runden Tisches „Zukunftsinitiative Koslar”.

Davon fanden drei keine Mehrheit im Stadtrat, auch die Koslarer Vertreter lehnten den jeweiligen Antrag ab. „Bis heute blockiert, weil die CDU Beratungsbedarf angemeldet hat”, ist ein Antrag von 2007 zur Untersuchung der Versorgung durch die GWS.

„Bis heute nichts passiert” ist beim 2007 gestellten Antrag zur Erstellung eines Flächenkatasters von 2007. Mit Blick auf die Problematik um den kleinen Rewe-Markt ohne Nachfolgepotential stellte Frey das auf drei Säulen ruhende Rundumversorgungskonzept DORV vor, das in Barmen einwandfrei funktioniert, aber „erst mal vom Tisch ist”.

Auf der Suche nach Alternativen hatten sich JÜL-Mitglieder mit dem Gebäude der Kreisbahn auf dem alten Kirmesplatz befasst. Vor wenigen Tagen nahm dort ein Bagger seine Arbeit zum Bau eines Arzt- und Apothekerzentrums auf. Derselbe private Investor plant am Dreieck Kreis-/Rurauenstraße einen „Netto-Markt”, gemunkelt wird von einem zusätzlichen Getränkemarkt plus Schlecker-Discounter. Ob sich ein Einkaufszentrum in dem 4000-Seelen-Ort rechnet, wurde aus dem Auditorium angezweifelt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert