Neues Team in der Schülerfirma

Letzte Aktualisierung:

Jülich. Mit dem neuen Schuljahr gab es auch in der Boutique „Lieblingsstücke” an der Schirmerschule Jülich einen Teamwechsel. Bis auf vier Schülerinnen verließen alle Mitarbeiterinnen die Schule, um in eine Ausbildung oder eine weiterführende Schule zu wechseln.

Nun hat sich das neue Team gefunden, und während die Nachfolgerinnen zunächst von den Projektlehrerinnen Lisa Wagner und Inga Hildebrandt an den Nähmaschinen geschult werden, entwickeln Rojhat, Medine, Valentina und Jacqueline mit Unterstützung von Elisabeth Fasel-Rüdebusch vom „Netzwerk Jülicher Schülerfirmen” einen Flyer.

In diesem Schuljahr möchten die Mädchen für ihre Boutique „Lieblingsstücke” ganz viel Werbung machen und die Flyer an vielen Stellen in Jülich auslegen. Dafür haben sie von fast allen Arbeitsschritten, die in ihrer kleinen Firma anfallen, Fotos gemacht und bearbeitet, ein Layout für den Flyer entwickelt und zuletzt alles in eine druckreife Form gebracht. Nun muss er nur noch gedruckt werden, und dann kann die Werbekampagne losgehen. Ganz stolz sind die Mädchen auf ihr Ergebnis.

Nach den Herbstferien wird das Team die Positionen in der Schülerfirma festlegen und die „Neuen” bewerben sich ganz offiziell auf den Posten, der ihren Fähigkeiten am besten entspricht.

Neben den Näherinnen sind zahlreiche Stellen zu besetzen: Beim Zuschneiden, in der Wäscherei, in der Finanzabteilung und dem Sekretariat wird Hilfe gebraucht. Natürlich müssen auch zwei Geschäftsführerinnen bestimmt werden, die die Firma bei offiziellen Anlässen vertreten.

Und dann hoffen die Mädchen auf ein gutes Weihnachtsgeschäft, haben sie doch im vergangenen Jahr viele hübsche Sachen fabriziert, die auf Abnehmer warten. Da der Preis dafür ganz erschwinglich ist, wäre es schön, wenn unter den Tannenbäumen auch ein Gruß aus der Boutique „Lieblingsstücke” zu finden wäre. Die Boutique lädt außerdem zum Stöbern ein, denn neben den Eigenkreationen verkaufen die Mädchen hochwertige Secondhand-Kleidung für Kinder und Erwachsene.

Öffnungzeiten und Hintergrund des Ladens

Der Laden „Lieblingsstücke” von der Schülerfirma der Schirmerschule, Linnicher Straße 62, ist immer donnerstags von 12 bis 13.20 Uhr geöffnet sowie nach telefonischer Vereinbarung unter Telefon 02461/935900.

Federführend für das „Netzwerk Jülicher Schülerfirmen” ist das Amt für Familie, Generationen und Integration der Stadt Jülich. Finanzielle Förderung gibt es von der Agentur für Arbeit Düren und der Stadtwerke Jülich GmbH.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert