Koslar - Motorradfahrer übersehen: 67-Jähriger verletzt

Motorradfahrer übersehen: 67-Jähriger verletzt

Von: ma.ho.
Letzte Aktualisierung:
Unfall Koslar
Ein Kradfahrer wurde bei diesem Unfall in Koslar verletzt. Foto: Horrig

Koslar. Bei einem Unfall am Freitagmorgen in Koslar ist ein 67-jähriger Zweiradfahrer aus Ederen verletzt worden. Der Mann musste von den Rettungskräften ins Jülicher Krankenhaus gebracht werden.

Er war gegen 7.40 Uhr von der Theodor-Heuss-Straße nach links auf die Rathausstraße abgebogen. Zur gleichen Zeit wollte ein 22-jähriger Autofahrer aus Jülich mit seinem Fahrzeug - aus einer Hauseinfahrt kommend - auf die Rathausstraße einbiegen. Der Motorradfahrer stieß mit dem Auto zusammen und kam zu Fall. Das Zweirad rutschte noch ungefähr 20 Meter weiter, bevor es schwer beschädigt liegen blieb.

Der Jülicher und seine 17-jährige Beifahrerin erlitten einen Schock. Der Gesamtsachschaden an den beteiligten Fahrzeugen wird auf 5000 Euro geschätzt. Für die Zeit der Unfallaufnahme und der Rettungsarbeiten war die Rathausstraße durch die Polizei gesperrt.

Ein Abschleppdienst holte das nicht mehr fahrbereite Zweirad von der Unfallstelle, die Feuerwehr Koslar fing ausgelaufende Flüssigkeiten auf.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert