Motorradfahrer schwer verletzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Jülich. Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag ist ein 55-jähriger Motorradfahrer aus Kreuzau schwer verletzt worden.

Eine 35 Jahre alte Autofahrerin aus Mönchengladbach war gegen 15:30 an einem Kreisverkehr auf der Aachener Landstraße falsch abgebogen. Um wieder zurück in den Kreisverkehr zu kommen, fuhr die Frau über eine markierte Sperrfläche. Sie übersah beim Anfahren den 55-jährigen, der auf der B 56 in Richtung Düren fuhr.

Der Mann erlitt schwere Verletzungen und musste in einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert werden. Der Sachschaden wird auf 5000 Euro geschätzt. Bis 16:50 Uhr war die B 56 teilweise gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert