alemannia logo frei Teaser Freisteller

Manege frei bei der Frauensitzung

Von: Kr.
Letzte Aktualisierung:
k-sitzbarmen_bu
Aufstand im Nonnenkloster war sicherlich einer der Höhepunkte des Abends. Foto: Kròl

Barmen. Die Karnevalssitzung der katholischen Frauengemeinschaft Barmen/Merzenhausen ist ein Hit, und seit Jahren erfreut sie sich großer Beliebtheit. Zahlreiche närrische Damen finden sich stets in der Barmener Schützenhalle ein. „Manege frei” hieß es in diesem Jahr.

Und so zogen die 12 Zirkusartisten in die Halle ein. Elefanten und Pferde waren dabei ebenso vertreten wie Clowns und Seiltänzerinnen. Als Zirkusdirektor führte Angela Hachenberg nicht nur durch das Programm sondern sorgte zwischenzeitlich mit einigen Stimmungsliedern auch für gute Laune.

Eigene Kräfte bestritten eine bunte Mischung aus Tanzdarbietungen, Büttenreden und Sketchen. So fand Annemarie Trozlek in ihrem Beitrag, dass ihre „Fott” einfach zo dick is. Was soll man mit einem Heiratskandidaten machen, der stets statt eines „A„s” ein „U” ausspricht. Die Zuhörer bogen sich vor Lachen und auch der Aufstand im Nonnenkloster war ein echtes Highlight.

Zwischenzeitlich suchte man auch noch den Superstar der KFG, überraschte die Närrinnen im Saal mit einem Elefantentanz, sorgte mit einer Hitparade der alten und neuen Karnevalsschlager für Stimmung und besuchte eine Reitschule. Als Gäste hieß die KFG an diesem Abend außerdem die kleinen Sandhasen mit ihrem Indianertanz willkommen, sowie die Garde der KG Barmer Sandhasen, das Männerballett der Rursternchen, die „Driesch Boys” sowie Solomariechen Silke Frey.

Nachgestellt wurde außerdem das Märchen „Schneewittchen”. Ein „Dinner for one” servierten die Frauen auf „bärmisch” und bildeten damit den krönenden Abschluss einer gelungenen Sitzung.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert