Jülich - Liveblog zum Jülicher Stadtgespräch am Dienstag

Liveblog zum Jülicher Stadtgespräch am Dienstag

Letzte Aktualisierung:

Jülich. Die Jülicher Innenstadt ist (mindestens) zweigeteilt: Während auf der Kölnstraße noch ziemlich viel los ist, zieht es bei weitem nicht mehr so viele Menschen in Richtung Marktplatz, Hexenturm und Düsseldorfer Straße.

Eine Ausnahme sind hierbei die Wochenmarkttage. Was aber lässt sich tun, um diesen zentralen und wichtigen Platz attraktiver zu gestalten – kurz- und langfristig? Sollte es eine Umgestaltung geben, bei der auch Bäume entfernt werden? Dieser Vorschlag hatte im Herbst 2013 Bürger erzürnt. Das sind nur einige Fragen beim 12. Jülicher Stadtgespräch am Dienstag, 11. März, bei freiem Eintritt in der Schalterhalle der Sparkasse Düren am Schwanenteich. Die gemeinsame Veranstaltung des Vereins Stadtmarketing sowie von Jülicher Zeitung und Jülicher Nachrichten beginnt um 19.30 Uhr.

In mehreren Interviewrunden werden zum Beispiel Geschäftsleute aus Jülich zu Wort kommen, aber auch Vertreter der Stadtverwaltung wie Beigeordneter Martin Schulz und Dezernentin Katarina Esser. Als Vorsitzender des Planungsausschusses ist Erich Gussen gefragt. Der Marktplatz ist auch ein Erbe der Vergangenheit.

Diesen Aspekt sollen Guido von Büren (Jülicher Geschichtsverein) und Conrad Doose (Förderverein Festung Zitadelle) beleuchten. Fragen aus dem Publikum sind erwünscht – und nicht nur die. Wer verhindert ist, kann Inhalte des Stadtgesprächs auch über die Facebookseite unserer Zeitung in einem Liveblog verfolgen und dazu Stellung nehmen. Der ist erreichbar unter www.facebook.com/azanjuelich und dann über die Schaltfläche „Stadtgespräch live“.

Die Moderatoren sind Prof. Michael Gramm (Stadtmarketing) und Redakteur Volker Uerlings.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert