Kollision mit Motorrad: Rollstuhlfahrer schwer verletzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Jülich. Ein 86-jähriger Rollstuhlfahrer ist bei einer Kollision mit einem Motorradfahrer schwer verletzt worden. Trotz einer Vollbremsung konnte der Zweiradfahrer den Unfall nicht mehr verhindern.

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall bereits am Samstagmorgen in Jülich. Gegen 10.25 Uhr war der 86-jährige Mann aus Jülich mit seinem elektrischen Rollstuhl auf der Haubourdinstraße stadtauswärts unterwegs.

Um auf den dortigen Friedhof zu gelangen bog er nach links ab. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines 49-jährigen Motorradfahrers, der stadteinwärts fuhr. Trotz Vollbremsung stieß der Zweiradfahrer gegen den Rollstuhl, so dass der 86-Jährige auf die Fahrbahn stürzte. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus transportiert.

Leserkommentare

Leserkommentare (3)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert