Radarfallen Blitzen Freisteller

Königin Ulla Schmitz regiert Stetternicher Bruderschaft

Letzte Aktualisierung:
14819698.jpg
Peter Rainer, Pfr. Konny Keutmann, Königin Ulla Schmitz, Niko Robens, Gotthard Klose. Foto: Gotthard Klose

Juelich. Der Fronleichnamstag ist für die St. Sebastianus-Bruderschaft Stetternich stets ein ganz besonderer Tag. Bereits am frühen Morgen beteiligte sich die Bruderschaft mit einer Abordnung an der traditionellen Fronleichnamsprozession der Jülicher Nord/Ost-Gemeinden, die bei großer Hitze nach Serrest führte.

Am Nachmittag fand man sich dann in entspannter Runde auf dem Schießstand in der ehemaligen Schule in Stetternich zum jährlich stattfindenden Preisvogelschießen ein.

Nach einer ausgiebigen Kaffee-Pause wurde ab 17:00 Uhr auf den Königsvogel geschossen.

Hätte man beim Preisvogelschießen genau hingeschaut, hätte man sehen können, wer sich darauf besonders vorbereitet hatte.

Drei Kandidaten traten an. Ulla Schmitz errang nach einem spannenden Dreikampf, den sie sich mit gleich 2 gestandenen Männern, ihrem Ehemann Klaus-Peter und unserem Ortsvorsteher Rolf Berns, lieferte und der die Nerven aller Anwesenden sehr strapazierte, gegen 17.53 Uhr, mit dem 52. Schuss und unter tosendem Jubel aller die Königswürde. Es war bereits das 5. Mal, dass Ulla Schmitz zitternd auf dem Schießstand stand und um die Königswürde angetreten war. Jeder hat gesehen wie konzentriert sie bei jedem Schuss war und hat gespürt, dass sie es wirklich wollte, sie wollte endlich Bruder-Königin werden. Um so größer war die Erleichterung und der Jubel aller als der Vogel fiel. Diese bewegenden Augenblicke wird sie nicht vergessen.

Ulla Schmitz wird die Bruderschaft 1 Jahr lang stolz und strahlend repräsentieren, da ist sich Brudermeister Peter Rainer ganz sicher. Stetternich darf sich auf die neue Königin, die viel Erfahrung und Begeisterung mitbringt, freuen.

Übergabe des Silbers

Die feierliche Krönungsmesse, geleitet von Bruderpräses Pfr. Konny Keutmann , fand am darauffolgenden Samstag statt. Nach Dank und Verabschiedung des bisherigen Königs Hermann-Josef Robens und seines Sohnes, Prinz Niko, sowie der Vorstellung der neuen Königin Ulla Schmitz durch den Brudermeister, erhielt diese vom Bruderpräses die silberne Königskette mit Stab. Anschließend ließen die Bruderschaftsmitglieder, zusammen mit allen Gottesdienstbesuchern, ihre neue Königin hochleben.

Zum Abschluss des Tages fand man sich zum Umtrunk zu Ehren der Majestäten im Pfarrsälchen ein. Peter Rainer begrüßte die neue Königin mit den Worten: Die Bruderschaft freut sich auf das nun beginnende „Königin Ulla-Jahr“ und gratulierte von ganzem Herzen! Als Zeichen der Freude wurde ein bunter Blumenstrauß überreicht. Ebenso herzlich wurden die bisherigen Majestäten, König Hermann-Josef und Prinz Niko Robens mit einem Blumenstrauß für die Gattin und einem Fläschen Hermann verabschiedet.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert