Kind von Anhänger mitgeschleift

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Aldenhoven. Ein neun Jahre altes Kind ist am Dienstag von einem Auto-Transportanhänger erfasst und schwer verletzt worden.

Das Mädchen hatte gegen 15.50 Uhr auf ihren Rollerblades die Alte Turmstraße in Richtung Kreissparkasse überqueren wollen und daher zwischen zwei geparkten Autos auf eine Lücke im Straßenverkehr gewartet.

Nachdem sie einen Lkw-Kleintransporter, der in Richtung Markfeststraße fuhr, hatte passieren lassen, trat sie auf die Fahrbahn. Allerdings hatte sie den Anhänger des Transporters übersehen, stieß mit diesem zusammen und wurde einige Meter mitgeschleift. Mit einem Rettungswagen wurde das Mädchen in ein Krankenhaus gefahren.

Die 47 Jahre alte Fahrzeugführerin hatte nach eigenen Angaben zunächst den Zusammenstoß nicht bemerkt. Sie wurde erst durch das Schreien und Pfeifen von Zeugen auf den Unfall aufmerksam und hielt dann ihr Fahrzeug an.

Die Polizeibeamten des Verkehrskommissariats, die sich mit den Ermittlungen zum Unfallgeschehen befassen, bitten nun jene aufmerksame Passanten sowie etwaige weitere Zeugen darum, sich zu melden. Die Einsatzleitstelle der Polizei Düren nimmt unter der Tel. 02421 949-2425 Anrufe entgegen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert