Juelich - Kasperle kann sich auf die Kinder verlassen

Christopher Robin Kino Freisteller Winnie Puuh

Kasperle kann sich auf die Kinder verlassen

Von: jago
Letzte Aktualisierung:
7575302.jpg
ed Foto: Jagodzinska

Juelich. Als Kasperle sich über die Osterfeiertage aufmachte, die Umwelt zu retten, durfte er sich der Unterstützung der Kinder sicher sein, die sich mit ihren Eltern oder Großeltern im Zelt der Puppenbühne Maatz auf dem Jülicher Schlossplatz eingefunden hatten.

Von der ersten Minute an ließen sich die kleinen Zuschauer in das Geschehen einbeziehen, gaben viele Tipps, wie man dem bösen Teufel Tunichtgut das Handwerk legen konnte und sorgten mit dafür, dass die Welt wieder voller Blumen wurde.

Mitsingen, mitmachen und mitfiebern funktioniert beim Kasperletheater immer noch wie von selbst. Sobald das alt bekannte „Tri, tra, trullala“ ertönte, sah man den kleinen Gesichtern förmlich an, wie die Gedanken arbeiten. Die Blicke verfolgten gebannt das Geschehen im kleinen Bühnen-Viereck, die Phantasie ist geweckt.

Besonders herzlich war das Lachen, wenn Kasperle beispielsweise androhte, dem bösen Teufel in den Popo zu beißen, wenn er weitermache mit dem Aufhetzen zur Umweltverschmutzung.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert