bullyparade kino freisteller bully herbig tramitz kavanian

Jugendgästehaus am Jülicher Park für acht Millionen

Von: Volker Uerlings
Letzte Aktualisierung:
jugendgästehausbu
Am Haupteingang des Jülicher Brückenkopf-Parks wird ein acht Millionen Euro teures Bauprojekt mit einem Jugendgästehaus, einem Neubau für die Verwaltung der ehemaligen Landesgartenschau sowie einem Indoor-Spieleparadies verwirklicht. Foto: Uerlings

Jülich. Mehrere Partner werden dafür sorgen, dass am Haupteingang des Jülicher Brückenkopf-Park ein acht Millionen Euro teures Bauprojekt Wirklichkeit wird: ein Jugendgästehaus mit 180 Betten, ein Neubau für die Verwaltung der ehemaligen Landesgartenschau mit Gastronomie und Tagungsräumen sowie ein Indoor-Spieleparadies mit „Erlebniswelt Energie”.

Das alles nimmt nun die Entwicklungsgesellschaft Indeland in die Hände, die als Bauträger fungiert. Das hat der Indeland-Aufsichtsrat am Mittwoch einstimmig gebilligt. Einstimmig fiel auch das Votum in nichtöffentlicher Sitzung des Jülicher Stadtrates aus.

Die Stadt muss noch in diesem Jahr 1,5 Millionen Euro aufbringen. Daneben sitzen als Partner und Finanziers auch der Kreis Düren und der österreichische Investor Jufa-Gästehäuser mit im Boot, wie unsere Zeitung in Erfahrung brachte.

Das Gästehaus soll später von Jufa betrieben werden und 180 Betten umfassen. Kalkuliert sind dort 25.000 Übernachtungen von Familien, Schulen, Jugendlichen und Vereinen.

Das Projekt trägt den Namen „Grünerlebniswelt indeland”. Einen konkreten Zeitrahmen zur Umsetzung gibt es noch nicht, aber die Planung und konkrete Finanzierung werden schon ab der nächsten Woche in Angriff genommen, so dass ab 2011 gebaut werden könnte.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert