Jülich - Jülicher Nachwuchskünstler bewähren sich beim Casting

Jülicher Nachwuchskünstler bewähren sich beim Casting

Von: Kr.
Letzte Aktualisierung:
Diese Nachwuchskünstlerinnen
Diese Nachwuchskünstlerinnen stellten sich im Halbfinale der Jury und ihrem Publikum. Foto: Kròl

Jülich. Auf Talentsuche unter den Jülicher Kindern gingen der Integrationsrat und das Jugendparlament, denn immer wieder war gerade im Integrationsrat von Kindern und Jugendlichen berichtet worden, die über ungeahnte Talente im musischen oder malerischen Bereich verfügen.

Sich dieser Talente bewusst werden und sie auch einmal der Öffentlichkeit präsentieren, stärkt das Selbstwertgefühl dieser Kinder und Jugendlichen ungemein. Doch auch das Miteinander und die Pflege eines gemeinsamen Hobbies machen die Integration leichter. Deshalb trug Elena Wyrwich die Bitte an den Integrationsrat, doch einmal eine Talentshow für Jülicher Nachwuchskünstler zu veranstalten. Mit ins Boot wurde zudem das Jugendparlament geholt. Wie bei den Talentshows im Fernsehen wurde zunächst einmal ein Casting veranstaltet.

Zeichnen, Gesang und Tanz

26 Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis sechszehn Jahren beteiligten sich daran und stellten sich in den Sparten Zeichnen, Gesang und Tanz der Jury.

Fünf junge Sängerinnen und drei Tanzpaare schafften den Sprung ins Halbfinale und stellten sich im Kulturbahnhof nicht nur der Jury, sondern auch dem Publikum. Mit dabei war zudem Regina Karpusleva, die sich außer Konkurrenz als Model versuchte. Schwer machten die Akteurinnen es der Jury, die sich aus Sylvia Welker, Vorsitzende des Integrationsrates, Joseph Abi Nader (Integrationsrat), Reinhold Wagner (Jazzclub Jülich) sowie Maria Spelthann und Annika Rumpf (Jugendparlament) zusammensetzte. Durch das Programm führte Uwe Mock.

Natürlich war die Nervosität unter den Teilnehmerinnen sehr groß, doch durch die Bank zeigten alle saubere Leistungen und wussten ihre Talente recht gut in Szene zu setzten. Doch eine Entscheidung musste getroffen werden und so kamen die Tanzpaare Carolin Früchtl und Laura Giering sowie Lisa Müller und Maria Filov eine Runde weiter. Bei den Sängerinnen schafften Dulci Mbuyi, Jamie Meyer und Angoli Sand den Sprung ins Finale, das am 15. Juni folgen soll. Dann werden auch die Sieger bekannt gegeben, die sich zeichnerisch betätigten.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert