Sporter des Jahres Freisteller Sportlerwahl Sportlergala Freisteller

Jülicher Bürgerbus fährt ab Januar alle 15 Minuten in Stadtkern

Letzte Aktualisierung:

Jülich. Seit einem Jahr ist der Bür­gerbus Jülich im Einsatz. Insgesamt 32.000 Kilometer haben die 36 Fahrerinnen und Fahrer zurückgelegt und dabei rund 2700 Fahrgäste transportiert. Ab dem ersten Werktag im neuen Jahr gibt es einige Änderungen, die auf den Erfahrungen des Premieren-Jahres beruhen.

Der Bürgerbus startet ab dem 2. Januar mit einem neuen Fahrplan und einer neuen Route – in Kleeblattform – und fährt viertelstündlich den Stadtkern an.

Aufgrund der Erfahrungswerte des ersten Jahres hat der Vorstand beschlossen, die Route noch bürgerfreundlicher anzubieten, wie der Bürgerbusverein mitteilt. „Der Bedarf der Bürgerinnen und Bürger steht bei uns an erster Stelle. Deshalb haben wir im laufenden Jahr ihre Zufriedenheit und Bedarfe abgefragt. Aufgrund der Rückmeldungen über die Kernziele der Fahrgäste, haben wir die Route entsprechend angepasst.

Statt im Kreis führt diese nun in Kleeblattform insgesamt vier Mal pro Linie in das Zentrum. Die Vorteile sind mehr Flexibilität und kürzere Fahrtzeiten für die Fahrgäste, da der Bus häufiger das Stadtzentrum anfährt. Leider konnten wir nicht alle Wünsche umsetzen“, erläutert der Vorsitzende Klaus Krüger.

Der Kleinbus fährt nun an den Arbeitstagen montags bis samstags die innerstädtische Route (acht Mal täglich montags bis freitags und vier Mal an jedem Samstag), wobei jeweils 27 Haltestellen angefahren werden.

Neben den Einzelfahrausweisen (1,50 Euro/2,50 bei Hin- und Rückfahrt) sind nun auch Zehner-Fahrausweise (10 Euro) und Tagestickets (3 Euro) zu erwerben. Das Tagesticket erlaubt dem Fahrgast, beliebig oft an einem Kalendertag den Bus zu nutzen. Alle Tickets können im Bus erworben werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert