Radarfallen Blitzen Freisteller

Jülich: Rückbau des Reaktors ist teurer und dauert länger

Von: chr
Letzte Aktualisierung:

Berlin/Jülich. Der Rückbau des ehemaligen AVR-Versuchsreaktors in Jülich wird teurer und außerdem länger dauern als bislang geplant. Wie aus zwei Antworten der Bundesregierung auf Anfragen des Dürener Bundestagsabgeordneten Oliver Krischer (Grüne), hervorgeht, belaufen sich die Mehrkosten auf 39 Millionen Euro.

Die Gesamtkosten für den Rückbau werden damit nach allen bisherigen Angaben der Bundesregierung mindestens 652 Millionen Euro betragen. „Dabei sind die Kosten für die Entsorgung der Brennelement-Kugeln und die aufwendige Reinigung des radioaktiv verseuchten Bodens unter dem Reaktor noch gar nicht kalkulierbar”, kritisiert Krischer. „Bis auf dem Gelände die versprochene grüne Wiese ist, werden noch viele Millionen Euro mehr zu zahlen sein. Das macht den AVR-Rückbau zu einem Desaster ohne Ende.”

Einer der wichtigsten Schritte des Rückbaus ist das Herausheben des stark verstrahlten Reaktorbehälters. Dies war bereits einmal auf die zweite Jahreshälfte 2012 verschoben worden. Der Reaktorbehälter soll am Stück in ein Zwischenlager auf dem Gelände des Forschungszentrums Jülich verbracht werden, wo er noch Jahrzehnte liegen bleiben muss, um abzuklingen.

Offenbar gibt es nun aber bei den Vorbereitungen für das Herausheben technische Probleme. „Dies führt zu zeitlichen Verzögerungen”, schreibt die Bundesregierung. Das Herausheben des Reaktorbehälters sei „aus heutiger Sicht” für die zweite Jahreshälfte 2013 geplant. Das Gesamtprojekt soll 2017 beendet sein.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert