Jülich - In Schlangenlinien und zu schnell unterwegs

alemannia logo frei Teaser Freisteller

In Schlangenlinien und zu schnell unterwegs

Letzte Aktualisierung:

Jülich. Ein 24-Jähriger aus Jülich fuhr am Sonntag gegen 5.50 Uhr mit seinem Wagen die L136 Richtung Jülich mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit und in Schlangenlinien.

Bei der Kontrolle wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alco-Test ergab 0,9 Promille. Eine Blutprobe wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert