Aldenhoven - Im Knast: Ehemaliger Präsident des MC Gremium Düren

alemannia logo frei Teaser Freisteller

Im Knast: Ehemaliger Präsident des MC Gremium Düren

Letzte Aktualisierung:

Aldenhoven. Der ehemalige Präsident des Motorradclubs MC Gremium Düren, K. N. (44) aus Hürth, ist vom Landgericht Saarbrücken wegen Drogenhandels zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren und vier Monaten verurteilt worden.

Wie eine Gerichtssprecherin bestätigte, sah es die 4. Strafkammer als erwiesen an, dass mehr als 34 Kilogramm Amphetamin von März bis November 2010 aus Hürth und Aldenhoven - dort befindet sich das Klubheim des MC Gremium - ins Saarland geliefert worden waren.

Abnehmer war ein 47 Jahre alter Gastwirt aus Schiffweiler, der Anwärter des MC Gremium Euskirchen war. Er muss für fünf Jahre in Haft. Das Urteil kam nach einer Verständigung der beteiligten Parteien zustande.

Für umfassende Geständnisse gewährte das Saarbrücker Gericht Strafnachlässe. Die Männer waren Anfang November 2010 vom Landeskriminalamt Saarland festgenommen worden.

Damals hatte das SEK der Kölner Polizei auch das Vereinsheim an der Aldenhovener Blumenstraße durchsucht.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert