Im Eimer über die Straße: Amphibienhelfer gesucht

Letzte Aktualisierung:
amphibien_bu
Helfende Hände: Die sucht die Biologische Station im Kreis Düren, um Amphibien am Zaun zwischen Linnich und Körrenzig zu sammeln.

Düren/Linnich. Der März macht müde Amphibien munter. Bei den aktuellen Tagestemperaturen von gut 6 bis 8 Grad Celsius wandern die Amphibien wieder zu ihren Laichgewässern. Manchmal müssen sie dabei eine Straße überqueren.

Dann werden sie hinter vorher errichteten Amphibienschutzzäunen in Fangeimern gesammelt und über die Straße getragen, weil sie ansonsten überfahren würden.

Aktuell ist ein Amphibienschutzzaun zwischen Linnich und Körrenzig geplant. Dafür sucht die Biologische Station im Kreis Düren Helfer, die die Amphibien über die Straße tragen wollen.

Sollten Sie Interesse haben, Amphibienhelfer zu werden und die Tiere über die Straße zu tragen oder falls Sie Fragen zum Thema haben, wenden Sie sich bitte an Achim Schumacher. Er ist erreichbar unter 02427 94987 16 oder per Email info@biostation-dueren.de.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert