Grüne wollen absolute Mehrheit der SPD Niederzier brechen

Letzte Aktualisierung:

Niederzier. Die Grünen aus der Gemeinde Niederzier haben sich unlängst im Landgasthof „Zur alten Post“ zur Mitgliederversammlung getroffen. Im Mittelpunkt stand die Nominierung der Kandidaten für die Kommunalwahl am 25. Mai.

Alan Brown begrüßte als Sprecher der Niederzierer Grünen die Parteifreundinnen und -freunde und freute sich über den Zuspruch und die Bereitschaft zur Mitarbeit. Als Gast hieß er die Landtagsabgeordnete Gudrun Zentis willkommen, die über ihre Arbeit als Mitglied im Unterausschuss Bergbausicherheit berichtete und im Anschluss die Wahlversammlung leitete.

Kurt Lambert zog als Ratsmitglied eine positive Bilanz. So haben die Grünen mit der Lärmschutzwand für die Ellener, der Einführung des School & Fun-Tickets an der Gesamtschule oder der Fortführung der aufsuchenden Jugendarbeit gegen die Übermacht der SPD eigene Akzente gesetzt.

Um die Lebensqualität vor Ort zu verbessen, müssten sich die Grünen zukünftig noch stärker den Umweltthemen zuwenden, meinte er weiter. Umweltbelastungen wie tagebaubedingte Bergschäden und die Regulierungspraxis von RWE Power vor Ort, der Verkehrslärm, Feinstaub oder die tagebaubedingte Verlegung der Kartbahn an die Sophienhöhe sollten in den Fokus der künftigen Arbeit gerückt werden.

Bei der Kommunalwahl im Mai wollen die Grünen ihr Ergebnis von der Wahl im Jahr 2009 verbessern und gleichzeitig die absolute Mehrheit einer „träge gewordenen Niederzierer SPD“ verhindern.

Angeführt wird die Reserveliste von Kurt Lambert, gefolgt von Alan Bown und Eberhard Ludwig auf den Plätzen zwei und drei. Auf Platz vier folgt Gerd Jochims, (5) Claudia Mai, (6) Helmut Ringel, (7) Rosi Schröder, (8) Arnulf Schultz, (9) Birgit Windelschmidt, (10) Ralf Schröder, (11) Helga Faust, (12)Manfred Gey, (13) Ralf Gawol und Platz 14 Benjamin van Endern.

Die 13 Wahlbezirke in den einzelnen Ortschaften der Gemeinde Niederzier wurden mit den folgenden Kandidaten besetzt:

Ellen: Wahlbezirk 1 Manfred Gey; Wahlbezirk 2 Birgit Windelschmidt; Oberzier: Wahlbezirk 3 Benjamin van Endern; Wahlbezirk 4 Alan Brown; Wahlbezirk 5 Ralf Gawol; Niederzier: Wahlbezirk 6 Eberhard Ludwig; Wahlbezirk 7 Helga Faust; Wahlbezirk 8 Kurt Lambert; Hambach: Wahlbezirk 9 Rosi Schröder; Krauthausen / Selhausen: Wahlbezirk 10/1 + 10/2 Ralf Schröder; Huchem-Stammeln: Wahlbezirk 11 Claudia Mai; Wahlbezirk 12 Gerd Jochims; Wahlbezirk 13 Arnulf Schultz.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert