Jülich - Große Ferienstartparty im Freibad mit Tornado-Insel

Große Ferienstartparty im Freibad mit Tornado-Insel

Letzte Aktualisierung:

Jülich. Es hat fast schon Tradition: Die Ferien in Jülich beginnen im Freibad - mit der Ferienstartparty. Sie findet am 6. Juli ab 13 Uhr statt. Neben vielen Attraktionen von Jülicher Vereinen und Institutionen sorgt Deutschlands beliebtestes Pool-Party-Team für Partystimmung.

Profi-DJ Nils Schueler hat tausende Partykracher in seinem Archiv. Der Mix aus den verrücktesten Wasserspielen, spannenden Wettbewerben und Musik lässt keine Langeweile aufkommen. Aquamodule wie der Riesenalligator oder die Twister laden regelrecht zum Spaßhaben ein. Auf den runden Tornado-Inseln hat man die Möglichkeit, sich von der Sonne bräunen zu lassen. Auch die im Wasser schwebende Laufmatte bietet den absoluten Badespaß für die ganze Familie.

Die Tauchschule Aquaworld ist wieder dabei und bietet das beliebte Schnuppertauchen an. Aber auch rund um die Becken gibt es jede Menge Spaß und Action, ein Highlight jagt das nächste: Wer wissen will, wie es um sein Reaktionsvermögen steht, checkt dies an der T-Wall, am Stand der Barmer GEK. Tradition hat auch das große Beachvolleyball-Turnier, das der Förderverein Jülicher Freibad alljährlich organisiert.

Meldungen von Spielern werden unter info@stadtwerke-juelich.de immer noch angenommen. Wer´s lieber rhythmisch mag kann sich beim Tanzen mit der Tanzschule Dancing & More austoben. Wenn abends ab 18 Uhr die Schwimmer vom Jülicher Wassersportverein ins Becken springen, heißt es zuschauen und staunen.

Für die Sicherheit an Land und im Wasser sorgen die DLRG, Ortsgruppe Niederzier, und die Malteser Jülich. „Selbstverständlich feiern wir bei jedem Wetter. Wir haben so viele Attraktionen rund um die Becken, dass auch bei kühleren Temperaturen viel geboten ist”, meint Andreas Kayser, Verantwortlicher für die Bäder bei der SWJ.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert