Whatsapp Freisteller

Grabschmuckdiebstähle auf Friedhof

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Inden. Von Dienstag zu Mittwoch haben unbekannte Täter sich auf der Friedhofsanlage am Rande der Ortschaft Frenz an Edelmetallen bereichert. Bei der Polizei hat sich eine Vielzahl von Geschädigten gemeldet.

Vermutlich im Schutze der Dunkelheit haben sie zahlreiche Grabstätten mutwillig beschädigt. Sie stahlen Grablampen, Friedhofsvasen und -leuchten, sowie zum Teil bis zu einem Meter hohe Statuen und Figuren aus Bronze, Kupfer und Messing.

Die Polizeiwache Jülich hat die Ermittlungen nach den Tätern bereits aufgenommen. Wer sachdienliche Hinweise hat, wird gebeten sich unter der Nummer 02421/949-2425 zu melden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert